Costa Rica Tucan

Costa Rica Tucan

Sonntag, 24. Mai 2015

Festival Cultural y Deportiva

Heey :)
letzte Woche hatten wir in der Schule das "Festival cultural y deportiva". Das heißt es gab verschiedene Aktivitäten, Musik, Essen... auch der Tanzabend, von dem ich geschrieben hatte, war Teil davon. Letzten Freitag gab es eine Talent Show, bei der auch einige Freunde von mir gesungen oder getanzt haben. Das sind dann wieder diese Momente, wenn du merkst, dass du nicht tanzen kannst :'D - man kann in der Hinsicht eben einfach keine Europäer mit Latinos vergleichen... Irgendwie deprimierend.
Auch Teil des "Festivals" war, dass alle Klassen bestimmte Aufgaben hatten, die am Ende bewertet wurden. Unsere Gruppe zum Beispiel musste das Klassenzimmer dekorieren. Als Thema hatten wir "Pixar".
Alles in allem waren es auf jeden Fall ein paar schöne Tage/Abende, an denen man endlich auch mal Zeit hatte, ein bisschen mehr mit Freunden zu machen.

Mal ein komplett anderes Thema: Gestern Abend waren wir bei Freunden meiner Gasteltern beim Essen und Fußball schauen, denn gestern war das Finale zwischen Alajuela (unser Team) und Heredia. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich das ganze Spiel durchgeschlafen habe, weil ich ziemlich müde war. Ich habe also nur das 11-Meter-Schießen ganz am Ende gesehen... und wir haben leider verloren.

Ich melde mich, wenn's wieder was Neues gibt, also spätestens nach nächstem Montag... Denn Samstag geht's zum Nationalpart "Manuel Antonio" - unserem letzten CAS Ausflug.
Bis dann,
Alina ❤

bei einer Freundin zuhause am Freitag Nachmittag vor der Talent Show

...mit Maria José (Majo)

Donnerstag, 21. Mai 2015

Liga, Liga, Liga!!

Hey! :)
wie ich vielleicht schon mal erzählt habe (bin mir aber nicht mehr sicher), ist mein Gastvater ziemlicher Fußballfan. Das Team, für das er ist, heißt "Liga Deportiva Alajuelense" (LDA).
Am Dienstag waren wir im Stadion und haben das Spiel gegen Heredia angeschaut. Ich muss zugeben, es war das erste Mal, dass ich in einem Fußballstadion war und ich war noch nie so der meeega große Fußballfan... aber es war echt cool! Die ganzen Leute haben geschriehen und gesungen und naja also wenn man Schimpfworte lernen will, ist man dort bestens aufgehoben... ;)
Leider haben wir noch nicht mal gewonnen, aber es ist 1:1 unentschieden ausgegangen. Wenn wir am Samstag gewinnen sind wir "Campeones" und dann wird auf der Straße gefeiert! :)
Ich melde mich bei Euch,
Alina ❤



Mit meiner Gastschwester Cami und natürlich dem passenden Trikot

Estadio Alejandro Morera Soto

Samstag, 16. Mai 2015

...endlich mal wieder ein paar !NEWS!

Haaaaaalloooo meine Lieben,
es tut mir soooooooooooo leid, dass ich mich schon so lange nicht mehr gemeldet habe, aber ich kann das erklären: nach Nicaragua ging's mir ziemlich schlecht... Bauchschmerzen, Rückenschmerzen, Schmerzen in der Brust. Ich war beim Arzt und im Krankenhaus, aber die Ärzte hier sind offensichtlich unfähig. Bei den ganzen Tests, die sie mit mir gemacht haben, kam nix raus, also schieben sie es einfach mal auf die Psyche. Ob das jetzt stimmt oder nicht, ist wieder eine andere Frage; ich weiß nur, dass ich den Ärzten hier nicht besonders vertraue (wenn sie noch nicht mal meinen Nachnamen fehlerfrei abtippen können).
Außerdem hab ich auch so noch ein paar Probleme und alles ist gerade nicht so einfach und naja ich freu mich einfach riiichtig auf zuhause.

Jetzt erzähle ich Euch aber erst einmal von gestern:
Am Abend war eine Tanzveranstaltung in der Schule und schon am Vormittag wurde in den Klassenzimmern eine Drogen-Razzia durchgeführt, bei der alle Taschen und Spinte durchsucht wurden (manche wurden sogar aufgebrochen). Nachdem mich ein Lehrer, der immer ziemlich chillig drauf ist, gefragt hat, ob in meiner Flasche, die auf dem Tisch stand, Wasser drin wäre, und ich so zum Spaß gemeint hab "ne, Wodka", wurde auch noch meine Flasche geöffnet und dran gerochen. Danach meinte der Lehrer noch so: Ich wusste doch, dass du die bist, die alles bei sich lagert,,, :D Jaaa genau. Ich. Die kleine, unschuldige, deutsche Austauschschülerin... Geeeenau!
Auch ein Tampon, den eine Frau in meiner Tasche gefunden hat, wurde erstmal sehr skeptisch betrachtet; was wahrscheinlich daran liegt, dass es hier fast keine gibt.

Abends waren dann sogar Polizisten mit Hunden am Eingang, die einen erstmal abgeschnüffelt haben (also die Hunde, nicht die Polizisten ;)) ).
Der Abend war aber echt schön, vor allem weil es einfach voll das gute Gefühl ist, wenn sich die Leute einfach freuen, dich zu sehen und wenn du merkst, dass du langsam immer mehr dazugehörst.

Hoffe, Ihr habt ein schönes Wochenende!
Bis bald,
Alina ❤



schöner Abend :)